Registrierkasse kaufen: Kassen & Kassensysteme

Registrierkassen für Handel und Gastronomie

Seit diesem Jahr sind auch kleinere Unternehmen in der Pflicht, beim Bezahlen eine elektronische Kasse zu verwenden. Die neue Registrierkasse sollte jedoch zum jeweiligen Unternehmen passen. Der Handel bietet verschiedene Modelle an, die hier kurz vorgestellt werden sollen.

Was eine Registrierkasse auf Wunsch der Finanzämter alles können muss

An eine elektronische Kasse werden heute bestimmte Anforderungen gestellt. Die modernen Kassen müssen

– alle Eingaben elektronisch erfassen und in einem täglichen Journal auswertbar vorhalten
– eine Historie sämtlicher im Geschäft angebotenen Artikel, Warengruppen und Preise enthalten
– eventuelle Änderungsdaten in Bezug auf Auswertungen, Programmierungen und Datenänderungen elektronisch erfassen und speichern
– einen Tagesssummenbon bilden und diesen elektronisch speichern
– vom Personal leicht zu bedienen sein.

Die Speicherung der genannten Daten ist auf Wunsch der Finanzämter manipulationssicher vorzunehmen. Die Daten müssen auf Anfrage sofort verfüg- und auswertbar sein.

Unternehmen und Geschäfte, die Kassensysteme nutzen, sind seit Anfang 2017 verpflichtet, ausschließlich Kassen einzusetzen, die diesen Vorgaben entsprechen. Werden die Vorgaben bei einer eventuellen Prüfung nicht erfüllt, drohen von Seiten der Finanzämter Ungemach.

Ein kurzer Überblick über mögliche Kassensysteme

Gerade bei neu gegründeten Unternehmen können zusätzliche Investitionen schnell zu finanziellen Engpässen führen. Deshalb besteht die Möglichkeit, eines der kostenlos im Internet verfügbaren elektronischen Kassensysteme zu nutzen. Für die Gastronomie ist dies beispielsweise das System OrderSprinter, für alle anderen Bereiche bietet sich das elektronische Kassensystem Orderbird an. Beide Systeme basieren auf einer Freeware. Alles, was für die Verwendung der beiden Bezahlsysteme benötigt wird, sind ein WLAN-fähiges Endgerät sowie Internet und Strom.

Wer in der Gastronomie lieber auf ein cloudbasiertes Kassensystem setzen möchte, sollte sich das Produkt Gastronovi näher ansehen. Das Bezahlsystem ist finanzamtkompatibel und arbeitet präzise und genau. Als kleiner Zusatznutzen bietet das Kassensystem einen aktuellen Blick auf die Umsatzzahlen an.

Für die Anschaffung sowie die monatliche Nutzung der internetbasierten Kassensysteme fallen Kosten in unterschiedlicher Höhe an. Am besten suchen sich Unternehmen die Systeme mit den für sie besten Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Noch einfacher: Kassensysteme mieten oder leasen

Wem die Entscheidung für das richtige Kassensystem zu schwierig ist oder wer sich einfach noch nicht festlegen will, hat die Möglichkeit, eine elektronische Kasse zu mieten oder zu leasen. Es gibt aktuell eine ganze Reihe von Anbietern, die sich auf dieses Dienstleistungsangebot spezialisiert haben. Geschäfte und Gastronomie stehen dabei hochmoderne Kassensysteme für ein geringes monatliches Nutzungsentgelt zur Verfügung.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookie Banner von Real Cookie Banner