BillingEngine

Die Rechnungssoftware BillingEngine gehört mit zu den günstigsten Programmen und ermöglicht schnell und unkompliziert das Erstellen von Online-Rechnungen. Der Anbieter richtet sich dabei in erster Linie an Selbständige, Freiberufler und Kleinunternehmen. Bei der Entwicklung wurde das Hauptaugenmerk auf eine einfache Bedienung und Übersichtlichkeit gelegt. Erste Erfolge feierte eine Beta-Version im Jahr 2014, seit Sommer 2016 ist die Rechnungssoftware offiziell erhältlich. Das Unternehmen entstand durch zwei Gründer, die aus eigener Erfahrung wußten, wie schwierig es ist, die ideale Software für eine komfortable Anwendung zu finden. Diese entstand zum größten Teil in Eigenarbeit und wird ständig weiter entwickelt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der sicheren Übertragung und Speicherung der Kundendaten.

Mit der preisgünstigen Software ist es möglich, innerhalb von wenigen Minuten Online-Rechnungen zu erstellen. BillingEngine wurde in seinen Funktionen auf die wesentlichen Features reduziert. Es ist webbasiert und bietet eine Zugriffsmöglichkeit von überall auf der Welt und zu jeder Zeit. Damit bleiben Sie flexibel und sind nicht ortsgebunden, eine Nutzung über Tablet oder Handy ist aufgrund der responsiven Gestaltung ebenfalls möglich. Im Fokus von BillingEngine steht die Erstellung von Online-Rechnungen, das Programm ist relativ aufgeräumt. Eine Kundenverwaltung ist integriert, allerdings werden nur Name, Anschrift und E-Mail-Adresse gespeichert. Das Artikelmanagement erlaubt das Anlegen von Artikeln, um spätere Rechnungen schneller zu erstellen. Aufgrund der minimalistischen Funktionen erstellen Sie Ihre Rechnung mit wenigen Klicks. Rabatte, verschiedene Zahlungsziele oder unterschiedliche Steuersätze können erfasst werden. Exportmöglichkeiten bietet Billingengine ebenfalls als PDF, XLS und CSV-Dateien sind optional möglich. Belege wie Rechnungen und Mahnungen können direkt per E-Mail an den entsprechenden Kunden geschickt werden. Mahnwesen und wieder kehrende Rechnungen sind weitere Funktionen in der Rechnungssoftware. Die Funktion “Projekte” erleichtert es Freiberuflern Teilrechnungen für ein Projekt zu erstellen.

BillingEngine ist eine relativ günstige Rechnungssoftware im Vergleich zu anderen Cloud-basierten Programmen. Der Kunde wählt aus vier unterschiedlichen Tarifen, von Free über Basic und Plus bis Premium. Die kostenfreie Version ermöglicht das Erstellen von drei Rechnungen pro Monat, das Anlegen von beliebig vielen Kunden ist möglich. Ab der Basic-Version steht der volle Funktionsumfang zur Verfügung, 30 Rechnungen sind möglich. Im Plus-Tarif können Sie 300 Rechnungen je Monat erstellen, der Premium-Tarif erlaubt es, 3.000 Online-Rechnungen zu erstellen.

Jetzt bei BillingEngine anmelden

Alternativen zu BillingEngine

BillingEngine

BillingEngine

Die Rechnungssoftware BillingEngine gehört mit zu den günstigsten Programmen und ermöglicht schnell und unkompliziert das Erstellen von Online-Rechnungen. Der Anbieter richtet sich dabei in erster Linie an Selbständige, Freiberufler und Kleinunternehmen. Bei...
easybill

easybill

Easybill ist das ideale Tool für Firmen mit einem hohen Aufkommen an Rechnungen. Je nach Tarif eignet sich diese Rechnungssoftware für Selbstständige, Freelancer ebenso wie für kleine oder mittlere Firmen. Zudem bietet das Tool seinen Kunden sehr vie...
Fakturia

Fakturia

Fakturia - automatische Abo-Abrechnung spart Zeit und Kosten Bieten Sie Ihren Kunden Abos an und versenden zum Beispiel Bio-Food oder Sportnahrung in zyklischen Intervallen, mussten Sie bisher jede Rechnung manuell von Hand freigeben und viel Zeit in...
Zervant

Zervant

Der im Jahre 2010 gegründete Softwarehersteller Zervant bietet mit der gleichnamigen Rechnungssoftware eine leicht zu handelnden Lösung für Selbständige und kleinere Unternehmen. Mittlerweile nutzen nach Angaben des Herstellers mehr als 100.000 Kunden die...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*