Subscription Management Anbieter im Vergleich

Welche Software für Abo-Rechnungen und wiederkehrende Zahlungen?

mechanics-1501859_1280Es gibt verschiedene Subscription Management Anbieter, mit denen Sie die vollautomatisierte Abrechnung im Abo-Commerce vornehmen und Serienrechnungen erstellen können. Vergessen Sie nie wieder eine Rechnung, wenn Sie Ihr Geld im Abo Management verdienen und regelmäßige Rechnungen an Ihre Kunden versenden. Sie können mit Subscription Billing viel Zeit und Geld sparen, sofern Sie die optimale Rechnungssoftware anhand des Einsatzbereichs und der Verwendung wählen.

Subscription Management Anbieter im Vergleich

 Anbieter BAnbieter M
API Schittstelleyesyesyes
Projektverwaltung / Mandantenfähigkeityesyesyes
Personalisierung (Logo, Design)yesyesyes
Whitelabel Kundencenteryesyesyes
Kunden-Importyesyesyes
Multi-Währungsfähigkeityesyesyes
Mehrsprachigkeityesyesyes
Abo-Verwaltung (Verträge)yesyesyes
Automatisierter Rechnungsversandyesyesyes
Kreditlimit konfigurierbarnoyesno
Online-Paymentyesyesyes
Mindestlaufzeit1 Monat1 Monat1 Monat
Kostenloser Tarifyesyesno
keine Transaktionsgebührennoyesyes
Serverstandort Deutschlandyesyesyes
Preis / Monatab 0,00 €ab 0,00 €ab 99,00 €
Sonstiges
Zum Anbieter

Die richtige Auswahl der Recurring-Billing Anbieter entscheidet über Ihre Vorteile

Durch die Vielfalt der Angebote sollten Sie neben der Tauglichkeit einer API Schnittstelle zu Ihrer bisher genutzten Software herausfinden, ob sich die Leistung der Rechnungssoftware an Ihren Vorstellungen orientiert. HelloFresh erstellt zum Beispiel regelmäßige Serienrechnungen mit unterschiedlichen Beträgen pro Kunde, wodurch die Abo-Rechnungen diese Änderungen ermöglichen und wiederkehrende Zahlungen mit ungleichen Beträgen ermöglichen müssen. Auch im Preis variieren Recurring-Billing Anbieter, sodass ein Preisvergleich für Ihr Abo Management von Vorteil ist und zu hohe Kosten im Subscription Billing vermeidet. Support Möglichkeiten und die Laufzeit, akzeptierte Zahlungsmethoden und Transaktionsgebühren, sowie die Anzahl der im System integrierbaren Kunden sind ausschlaggebend für wiederkehrende Zahlungen im Abo-Commerce. Als Großunternehmer, wie zum Beispiel HelloFresh ist es wichtig, dass Sie jederzeit neue Kunden einfügen und unbegrenzte Mengen an Kundendaten im System ablegen können. Die vollautomatisierte Abrechnung funktioniert über eine API Schnittstelle, durch die Ihr System mit dem Recurring-Billing Anbieter verbunden und die Auslagerung der Abrechnung möglich ist.

Eine Kunden-Obergrenze besser ausschließen

Auch wenn Ihr Abo-Commerce zum Zeitpunkt der Entscheidung für die vollautomatisierte Abrechnung noch klein ist, haben Sie das Wachstum vor Augen und möchten den Anbieter auch bei höherem Kundenaufkommen noch nutzen. Daher sollten Sie sich beim Abo Management mit Outsourcing im Subscription Billing darauf konzentrieren, ein Angebot mit unbegrenzter Kundenanzahl oder kostengünstiger Erweiterung zu wählen. Durch automatisierte Serienrechnungen und hochwertiges Subscription Management arbeiten Sie kompetent und zeitsparend.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*