5 goldene Regeln für ein erfolgreiches Startup

Die Vorstellung, sein eigener Chef sowie erfolgreich zu sein, ist für viele Menschen der größte Traum im Leben. Diese fünf goldenen Regeln versinnbildlichen ein solides Grundgerüst für ein erfolgreiches Startup.

1) Die Vision und das Selbstvertrauen

Der aller erste und wichtigste Schritt ist die Idee. Sie ist der Kern eines jeden Startups und muss gut durchdacht sein. Derjenige, der das Gründer-Gen in sich trägt, erkennt die Trends der Zukunft und dessen Nachfrage. Sie sollten ein gutes Maß an Selbstvertrauen haben, um Ihre Vision zu verwirklichen.

2) Das richtige Mindset

Ein gewöhnlicher Arbeitstag von 8 bis 16 Uhr? Für eingefleischte Unternehmer unvorstellbar. Für die Verwirklichung Ihrer Vision müssen Sie diese leben und tief in sich fühlen. Unternehmer stehen oft sehr früh auf und arbeiten bis spät in den Abend, häufig auch am Wochenende. Die familiären Strukturen sollten mit dieser Arbeitsphilosophie in Einklang zu bringen sein, da durch den geringen Anteil an freier Zeit, die Planung des außerberuflichen Lebens umso intensiver wird.

3) Eine adäquate Unternehmensform evaluieren

Die Unternehmensform, welche auch als Rechtsform bekannt ist, stellt das Gerüst für das Startup dar. Vor der Gründung muss diese gut überlegt sein, da hier Aspekte wie Steuern, Startkapital, Personalstruktur sowie der Haftung eine zentrale Rolle spielen. Man unterscheidet hier zwischen Einzelunternehmen, Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften.

4) Ein gutes Team als Schlüssel zum Erfolg

Kein Gründer kann ein Unternehmen alleine gestalten. Der Aufbau eines Teams ist sowohl für den Start als auch für den zukünftigen Erfolg des Unternehmens besonders signifikant. Aufgabengebiete können so nach Kompetenzen zugeteilt werden und die Stärken der einzelnen Beschäftigten können sich komplementär ergänzen. Hierdurch entsteht auf effizientem Weg eine Optimierung der Strukturen und Prozesse.

5) Ausdauer beweisen und Investieren

Unternehmer dürfen niemals Stillstand erzeugen. Sie müssen stets den Antrieb haben, bestehende Strukturen zu verbessern und in neue Ideen und Konzepte zu investieren. In einer sich rasant entwickelnden Gesellschaft muss sich das Unternehmen den Trends und Nachfragen der Menschen geschickt und agil anpassen können.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*